Ganz großes Kino

Posted 2 CommentsPosted in Schönes

Untertitel: „Mein Reich komme!“   Irgendwie verspüre ich die spontane Lust auf einen riesigen Smart-TV mit 4K-Auflösung, WLAN und sonstigem Schnickschnack. Rasch in den Amazoneinkaufswagen und fertig. Zuhause angekommen und nachgemessen stellt sich schnell heraus, dass er in Wirklichkeit wesentlich größer ist als auf dem Bildchen im Internet. Genau genommen ist er sogar größer als […]

Hör mal, wer da hämmert

Posted 2 CommentsPosted in Lustiges, Unschönes

Gemeinsames Handwerken mit Frau P. Auweia! Zuerst kauft sie drei echt tolle Fotos (endlich mal keine Leinwände) inklusive Rahmen, jedoch gänzlich ohne Aufhänge- bzw. Wandmontagevorrichtung. Dann darf ich mir anhören, dass zwei zuvor gesetzte Fixpunkte an der Wand angeblich nicht gerade sind. Jeder Geometriengrundkursbesucher ist hier meilenweit im Voraus. Zwei Punkte lassen sich immer durch […]

Rückblick@Woche 34

Posted 5 CommentsPosted in Lustiges, Rückblicke@Woche

Montag: Invasion der Fruchtfliegen. Bereits seit letzter Woche nerven die kleinen Mistviecher in der heimischen Küche mächtig. Nun mussten wir feststellen, dass irgendein Familienangehöriger der Fliegenhorde wohl auch den Weg ins Büro bzw. die Kaffeeküche dort gefunden haben muss. Und da es sich wohl um einen sehr potenten bzw. paarungswilligen Vertreter seiner Art gehandelte, schwirren […]

Jimi Hendrix für Arme

Posted 2 CommentsPosted in Ehrliches, Lustiges, Unschönes

Jimi Hendrix für Arme . . . und Beine – zum Weglaufen!   Es gibt Führerscheine für alles mögliche. Für Autos, Busse, Flugzeuge, Fahrräder, Hunde, Computer etc. Seit geraumer Zeit schon muss man regelmäßig einem relativ untalentierten Kind in der Nachbarschaft beim Vergewaltigen seiner Akustikgitarre zuhören. Ok, sage ich mir, Übung macht den Meister. Manchmal, […]

Rückblick@Woche 33

Posted 1 CommentPosted in Rückblicke@Woche

Montag: Die Ruhe vor dem Sturm. Im Büro fühlt es sich an wie im Auge eines Orkans. Stille, absolute Ruhe. Sind wir die einzigen Überlebenden nach einem Atomkrieg, ohne Strom, ohne moderne Telekommunikation und abgeschnitten von der Außenwelt? Das Telefon meldet keine Anrufe und auch der Mailpostkasten wirkt öde und gottverlassen. Fehlen einzig die aus […]