Die Hoffnung

Posted Posted in Ehrliches, Lustiges

Untertitel: Sind wir nicht alle ein bisschen gaga. Da lese ich doch heute ein Angebot für eine interessante Weiterbildungsreihe zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Mein Interesse wurde vordergründig durch die Einheit „Umgang mit psychisch belastenden Mitarbeitern“ geweckt. So zumindest gaukelten es mir meine Augen vor. Und mein Gehirn schöpfte sogleich die Hoffnung, mit einer Teilnahme an der […]

Rückblick@Woche 37

Posted Posted in Rückblicke@Woche

Montag: Die Woche beginnt perfekt. Unmengen an Arbeit und keine mobilisierbaren Kräfte meinerseits. Mein Körper streikt. Nur eine sofortige heiße Wanne sowie anschließendes Wärmflaschenkuscheln im Bett retten mich vor dem sicheren Männer-Erkältungs-Tod. Die neue Kollegin hat irgendwas angeschleppt. Die Sau! Und nun hat es den härtesten aller Männer im Unternehmen auch endlich mal erwischt. Leider […]

Tiefe Einblicke

Posted Posted in Ehrliches

Um mal ein wenig mehr von mir preiszugeben – na gut auch um das Sommerloch zu füllen – möchte ich meinen Lesern und Leserinnen an dieser Stelle einen ganz unverfälschten, schon fast intimen Einblick in meine Schreibtischschublade gewähren.     Pflaster für die vom Tippen wunden Finger. Eine Briefmarke für evtl. Kommunikation mit Unternehmen ohne […]

Rückblick@Woche 36

Posted Posted in Lustiges, Rückblicke@Woche, Schönes

Montag: Telefonat mit DHL in Österreich. Der große Schwarze sei auf seinem Weg zu mir mittlerweile in Deutschland angekommen. Zwar konnte er nicht wie angekündigt schon letzten Freitag (und komischwerweise auch nicht Samstag) ausgeliefert werden, es würde jedoch nicht mehr lange dauern. Dienstag sei auf alle Fälle der Liefertermin. Wir kennen ja DHL und warten […]

Rückblick@Woche 35

Posted Posted in Rückblicke@Woche, Unschönes

Montag: Von meiner extrem männlichen TV-Bestellung bei Amazon berichtete ich ja bereits zuvor.   Dienstag: Dänemark 2018 ist gebucht und somit fix im Kalender für nächstes Jahr terminiert. Vorfreude – schönste Freude. Ob ich allerdings angesichts des neuen hauseigenen Kinos noch in den Urlaub fahren möchte…. Zuhause ist es wohl doch am schönsten, glaube ich. […]